this is Lea

Erfolge

Die Taktik, einfach abzuwarten, hat schon nach einem Tag Erfolge zugelassen. Anstatt mich gegen eine Wand aus Ablehnung laufen zu lassen, kamen die Leute auf mich zu und sagten mir ,mehrmals, wie lieb sie mich hatten. Ein schönes Gefühl. Während andere Gefühle eher weniger schön sind, wie zum beispiel die Unsicherheit die jedes Mädchen schon einmal gespürt hat. Mag er mich, oder mag er mich nicht. In einem Punkt sind sich wahrscheinlich alle weiblichen Wesen einig, Jungs sind verwirrend. Trotz meinen Überzeugungen, dass ich es mir nur einbildete, wenn ein süßer Junge mich anstarrte, kam ich nicht darum herum, dass ich das Gefühl hatte, dass dieser eine Junge mich mochte. Vielleicht lag es an den Blicken, die ich meine zu sehen. Oder an dem Fakt, dass ich ihm gesagt habe, er solle sich die Haare nicht so kurz schneiden lassen (wie er es eigentlich machen wollte), weil etwas längere Haare viel besser aussahen und er sie nicht abgeschnitten hat. Ob es nun an mir lag oder nicht, das fröhliche Prickeln in meiner Magengrube lies sich nicht ignorieren. Da meine Schule es für nötig hielt einen 3,2 KM Lauf für die 10er Klassen zu veranstalten, keimte etwas Hoffnung auf mehr Zeit mit ihm auf, da er und ich sicherlich wieder nebeneinander joggen würden. auch wenn joggen vielleicht nicht die beste Aktion für unsportliche Leute wie mich ist. Aber man muss sich mit dem zufrieden geben was man hat.

16.9.15 17:30

Letzte Einträge: Er, Er 2, Morale, Ein ganzes halbes Jahr, ,,Ich liebe dich", Das erste mal

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung